Versandkostenfrei ab € 100 - Freie Rücksendung

Acerbis

Artikel 1 zum 32 von 800

 
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. ...
  4. 25
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. ...
  4. 25

Acerbis

Zu den berühmtesten italienischen Marken im Motocross- und Enduro-Bereich gehört Acerbis, das sich zunächst auf die Verarbeitung und das Formen von Kunststoffmaterialien für Motorräder spezialisiert hat. Im Laufe der Zeit hat das Unternehmen eine breite Palette von Offroad-Zubehör und Bekleidung in den Katalog aufgenommen sowohl für die Straße als auch für das Geländefahrzeug. Acerbis wurde 1973 von Franco Acerbis gegründet und hat zwei Büros: eines in Albino in Italien und eines in den USA. Im Zusammenhang mit der Marke Scott brachte das Unternehmen 1993 einen eigenen Kunststoff für Yamaha TT 600 auf den Markt, das erste japanische Hochleistungs-Motorrad, das ausschließlich außerhalb Japans produziert wurde. In den 90er Jahren, angetrieben durch den Erfolg mit den Kunststoffen (Handschützer, Sättel, Kits und Tanks), ist auch Motorradbekleidung gewidmet. Später wurde es auch der Herstellung von Uniformen für Profi- und Amateurfußballmannschaften gewidmet. Bis heute ist es einer der größten italienischen Hersteller von Fußballbekleidung. Eine der facettenreichsten Marken der italienischen Industrieszene, die sich auch der Herstellung von Einrichtungsgegenständen verschrieben hat. Acerbis produziert derzeit eine breite Palette von Produkten für Motorradfahrer, von Helmen bis hin zu Bekleidung, von Stiefeln über Protektoren bis hin zu allem Zubehör für die Motorradwartung und für Rennen auf Motocross-Strecken. X-seat ist eines der Patente von Acerbis für Motocross- / Enduro-Sättel. In den letzten Jahren hat die Marke durch das Sponsoring der Superbike- und Moto GP-Rennen eine enorme Sichtbarkeit erhalten.